Ananas – Naturheilmittel, Gute Laune-Macher, Vitamine im Überfluss

Ananas – eine Frucht, die es so richtig in sich hat

Naturheilmittel, Gute Laune-Macher, Vitamine – und das alles im Überfluss!

Die Ananas, ursprünglich in Amerika heimisch, wird heute weltweit in tropischen Gebieten als Obstpflanze angebaut. Sie ist ausdauernd, und, nach der Banane, tatsächlich eine der beliebtesten, tropischen Früchte. Saftig, süß und mit einem außergewöhnlichen Aroma, kann man sie ganz unkompliziert mit jeder Menge Gerichten kombinieren.

Die Ananas hat es in sich

Jede Menge Mineralien, Spurenelemente und Vitamine – es ist fast unglaublich, was uns die Ananas bietet. Von Calcium über Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Kupfer, Eisen, (natürliches) Jod, Zink und so viel Vitamin C, dass es sogar den Tagesbedarf deckt. All das braucht es, um gesund zu bleiben und fit durch den Alltag zu gehen. Ananas wirkt zu allem Überfluss auch noch stark basisch und hilft so, den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu regulieren – wichtig, um nicht auch psychisch sauer zu werden. So gilt die Ananas auch einfach als Gute-Laune-Macher, denn ihre Stoffe beeinflussen unsere Stimmung positiv. Die Ananas macht uns also glücklich, froh und geistig fit. Ananas gilt daher auch als Naturheilmittel gegen die verschiedensten Krankheiten.

Diese Frucht wirkt – äußerlich wie innerlich

Nimmt man frischen Ananassaft und lässt ihn auf der Haut einwirken, hellen sich Sonnen- und Altersflecken auf oder verschwinden sogar ganz. Ananas spendet zudem der Haut Feuchtigkeit, löst abgestorbene Hautzellen und unterstützt die Zellerneuerung. Innerlich unterstützt die Ananas zu allem Überfluss die Verdauung und die Verbrennung von Fett, entspannt die Muskulatur, löst Muskelkrämpfe und beugt Arterienverkalkung vor.

Na ja, einfach lecker ist sie sowieso – deshalb haben wir die Ananas ja auch in unseren Wraps ;-)! Guten Appetit!

Mehr zu unseren Zutaten findest Du hier in unserem Blog!